Update zu Auswirkungen der Corona-Pandemie auf den Tennissport – ab Montag, 11.05.2020, darf wieder gespielt werden!

Update vom 09.05.2020:

Es ist endlich soweit! Aufgrund der beschlossenen Lockerungsmaßnahmen nach dem Corona-bedingten Lockdown darf ab Montag, 11.05.2020, wieder so genannter Individualsport auch in Bayern betrieben werden. Wir haben unsere Tennisplätze und die Anlage des TC PWA entsprechend vorbereitet, so dass ab Montag – unter strengen Auflagen – wieder gespielt werden darf.

Wir geben hier einen Überblick über das Wichtigste, was es zu beachten gibt, wenn Ihr spielen wollt:

  • Alle mittlerweile hinlänglich bekannten allgemeinen Hygienevorschriften
    gelten auch auf der Tennisanlage (Mindestabstand 1,5 m, Nießen/Husten in Armbeuge,
    etc.).
  • Bei Krankheitssymptomen wie Husten, Schnupfen, Halsweh, erhöhte Körpertemperatur, Durchfall, Geruchs- oder Geschmacksverlust oder auch Kontakt mit einem SARS Covid-19-Erkrankungs- oder -Verdachtsfall darf die Tennisanlage nicht betreten werden.
  • Es dürfen bis zu 5 Personen einen Tennisplatz gleichzeitig nutzen. Das Training muss kontaktlos erfolgen und die Spieler müssen den Mindestabstand von 1,5 Metern einhalten.
  • Beim Weg auf den Platz und vom Platz und beim Seitenwechsel ist sicherzustellen, dass der Mindestabstand eingehalten wird. Wartet außerhalb des Platzes bis die Spieler vor Euch diesen verlassen haben, und geht beim Seitenwechsel auf verschiedenen Seiten ums Netz.
  • Bei plötzlich einsetzendem Regen ist jeder selbst dafür verantwortlich, die Abstandsregeln einzuhalten. Ansammlungen z.B. unter Vordächern sind nicht erlaubt. Geht am besten direkt zum Auto, wenn ein Unterstellen mit Abstand nicht möglich ist.
  • Körperkontakt hat zu unterbleiben: Kein Handshake, kein Abklatschen, kein Ins-Ohr-Flüstern taktischer Überlegungen beim Doppel etc.
  • Das Clubheim bleibt zunächst vollständig geschlossen und darf nicht genutzt werden!
  • Lediglich die Außentoiletten sind zugänglich. Hier wird auch ein Hände-Desinfektionsmittel bereitgestellt.
  • Jeder ist aufgefordert, unmittelbar nach dem Betreten der Anlage die Hände dort gründlich mit Seife zu waschen.
  • Ferner ist das Betreten der Anlage nur zulässig, wenn ein Mund-Nasen-Schutz mitgeführt wird (ausgenommen Kinder unter 6  Jahren), der insbesondere dann sofort zu tragen ist, wenn ggf. aus unvorhersehbaren Gründen der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann. Ein Bsp. hierfür wäre die Hilfe bei einer Verletzungen o.ä.!
  • Um nachhalten zu können, wer wann gespielt hat, sind zwingend die ausliegenden Platzbelegungslisten auszufüllen! 
  • Die hier genannten Regeln gelten auch für Eltern oder Begleitpersonen von Kindern. Bitte sorgt auch dafür, dass die Kinder die Regeln kennen und einhalten.

Viel Spaß beim Spielen! Bleibt gesund!